Airbrush Pistolen

Für bestimmte gestalterische Aufgaben, wie die Darstellung realistischer Bilder, eignet sich der Einsatz von Airbrush-Pistolen am besten. Mit diesen filigranen Werkzeugen kannst du durch sanfte Übergänge und Schattierungen die perfekte Illusion von dreidimensionalen Effekten erschaffen.

Airbrush Pistolen
Quelle: Pexels

Arten von Airbrush Pistolen

Möchtest du die Airbrush-Technik nutzen, ist es ratsam, dich mit den diversen Modellvarianten der Airbrush-Pistolen auseinanderzusetzen. Generell erfolgt eine Einteilung in verschiedene Varianten.

[Single Action] Airbrush-Pistolen mit einfacher Hebelfunktion

Bei dieser Pistolenart wird der Hebeldruck genutzt, um sowohl den Luftstrom als auch die Farbzufuhr zu aktivieren. Der Luftkanal öffnet sich dabei, und die Luft strömt durch die Airbrush. Sie zieht die Farbe mittels Unterdruck an und sprüht sie auf den Untergrund. Diese Art von Gerät eignet sich jedoch hauptsächlich für das Grundieren einfacher Flächen. Beispiele für ihre Anwendung finden sich im Modellbau oder bei Wandgestaltungen.

[Double Action] Airbrush-Pistolen mit gekoppelter Hebelfunktion

Bei diesen Pistolen steuert die Bewegung des Bedienhebels sowohl die Luft- als auch die Farbzufuhr parallel. Durch leichtes Zurückziehen des Hebels wird die Luft aktiviert. Bei weiterem Zurückziehen bewegt sich die Nadel aus der Düse, und die Farbe wird freigesetzt. Bei fortschreitender Hebeldrehung erhöht sich die Luft- und Farbmenge. Mit diesen Pistolen kann präzise gearbeitet werden, indem bei geringem Abstand zum Malgrund mit niedriger Farbmenge und geringem Luftdruck gearbeitet wird. Für großflächigen Farbauftrag wird mit größerem Abstand, höherer Farbmenge und somit erhöhtem Luftdruck gearbeitet. Diese Geräte sind vielseitig einsetzbar und für diverse Anwendungen geeignet.

[Kontrollierte Double Action] Airbrush-Pistolen mit unabhängiger doppelter Hebelfunktion

Der Bedienhebel dieser Airbrush-Pistolen reguliert durch Drücken die Luftzufuhr von minimalem bis zum maximalen Druck, wie vom Kompressor eingestellt. Durch Zurückziehen des Hebels wird unabhängig davon die Farbzufuhr aktiviert. Mit diesen Geräten lässt sich bei niedrigem Luftdruck und hoher Farbmenge arbeiten, um beispielsweise verschiedene Spritzmuster zu erzeugen. Zudem ermöglicht diese Arbeitsweise den Einsatz geringer Farbmenge bei gleichzeitig eingestelltem Höchstdruck an der Druckquelle. Die Handhabung dieser Pistolen erfordert etwas Übung. Sie sind mit Düsendurchmessern von 0,15 mm bis 0,8 mm erhältlich.

Airbrush – Grundausstattung

Die im Folgenden aufgelisteten Geräte und einige zusätzliche Hilfsmittel gehören neben der von dir bevorzugten Airbrush-Pistole zur gängigen Grundausstattung und sind notwendig, damit du entspannt loslegen kannst.

  • Pistole mit einem passendem Schlauchanschluss
  • Schlauch mit dem dazugehörigen Kompressoranschluss
  • kleiner Kompressor
  • Pistolenhalter
  • Airbrushfarben (bestenfalls wasserverdünnbar)
  • Airbrush-Reiniger
  • Wasser zur Farbverdünnung und zur Reinigung (eventuell destilliertes Wasser),
  • Pinsel zum Reinigen
  • kleine Mischbecher für Farbmischungen
  • Malgrund (Airbrushpapier, Karton, Leinwand…)
  • Messer (Cuttermesser, Skalpell)
  • Klebeband und Küchenrolle
  • Stifte, Anspitzer, Radierer

Häufige gestellte Fragen zu Airbrush-Pistolen

Welches ist die beste Airbrushpistole?

Viele Modelle sind hochwertig, aber Anfänger sollten sich nicht sofort mit teuren Produkten vertraut machen.

Wie viel kostet eine Airbrushpistole?

Qualitativ hochwertige Airbrush-Pistolen namhafter Marken kosten etwa 200 bis 300 Euro.

Wie viel Bar braucht man für Airbrush?

Üblicher Ausgangsdruck: 0,6 bis 0,8 bar. Höherer Druck bedeutet feinere Farbzerstäubung. Geringer Druck für verdünnte Farben, über 1 bar für zähflüssige.

Welche Farben nimmt man für Airbrush?

Manche Hersteller bieten spezielle Airbrush-Farben an. Generell sind Wasser- und lösungsmittelbasierte Lacke und Farben verwendbar.

Kann man Airbrush Farben mit Wasser verdünnen?

Viele Airbrush-Farben können mit Wasser verdünnt werden. Profis verwenden oft destilliertes Wasser dafür.

Fazit

Welche Airbrush-Pistole für dich am besten geeignet ist, hängt von deinem Vorhaben ab. Beginne am besten mit einer erschwinglichen Pistole von einem renommierten Hersteller und übe die Handhabung und Einstellungen.

Schreibe einen Kommentar